Bad Tölz
Nachrichten Bad TölzNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Bad Tölz
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Bad Tölz und näherer Umgebung:

Reinigungskraft für Ferienwohnung ...
Ich suche eine zuverlässige Reinigungskraft für die Endreinigung ...
Lenggries - 16.11.2018

Bügelhilfe gesucht
Für ca. 1x wöchentlich. Wir suchen jemanden, der die Bügelwäsche ...
Königsdorf - 16.11.2018

4 ZKB gesucht
Hallo, meine Familie und ich suchen seit mittlerweile über ...
Bad Tölz - 13.11.2018

WINTERREIFEN 195/55 R16 für ...
Verkaufspreis: 333,00 Euro Sehr gut erhaltene Komplett-Winterräde r ...
Penzberg - 11.10.2018

Altholz, Dachstuhl, alte ...
diverse Balken aus altem Dachstuhl zu vergeben handgehauen, ...
Bichl - 10.11.2018

Milchtank, Tränke, Wasserbehälter
Milchtank von Röscher Fassungsvermögen 250 Liter oder 200 ...
Bichl - 10.11.2018

Auszubildende Hotelfachmann/frau
Auszubildende Hotelfachmann / Hotelfachfrau Wir suchen aufgeschlossene, ...
Kochel am See - 09.09.2018

Reinigungskraft (m/w)
Gesucht wird eine Reinigungskraft (m/w) in unbefristetem Anstellungsverhältn is ...
Kochel am See - 09.09.2018

Praxisraum gesucht!!
Heilpraktikerin sucht kleinen Praxisraum. Gerne auch sanierbedürftig...U nd ...
Bad Tölz - 08.11.2018

Su. kl. uriges Domizil
Bin auf der Suche nach kl. einfachen rustikalen Häusl od. Gartenwhg. ...
Bad Heilbrunn - 08.11.2018

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr in Bad Tölz

Am Dienstag, 17.09.2013 gegen 23:30 Uhr befuhr eine 23-jährige Penzbergerin, mit ihrem Pkw VW, die Bundesstraße 472, von Bad Tölz in Richtung Bad Heilbrunn.
Kurz nach dem Ortsausgang von Bad Tölz lagen auf der Bundesstraße mehrere Kürbisse, verteilt auf der Fahrbahn.
Die junge Penzbergerin erwischte mit ihrem Pkw gleich den ersten Kürbis und fuhr sich den Frontspoiler ihres Pkw’s ab.
Verletzt wurde sie hierbei nicht.
Die Kürbisse waren vom Ortsausgang Bad Tölz, bis nach Bad Heilbrunn, in die Langau und vom dortigen Kreisverkehr bis zur Reindlschmiede, auf der Straße verteilt.
Drei der vier Jugendlichen (ein 18 und ein 19-jähriger Tölzer, sowie ein 17-jähriger Geretsrieder), welche die Kürbisse auf die Bundesstraße warfen oder legten, konnten bis jetzt ermittelt werden. Sie werden sich wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr verantworten müssen.

Der Schaden am Pkw der Penzbergerin beläuft sich auf ca. 750.-- Euro.

In diesem Zusammenhang sucht die Tölzer Polizei (08041-76106-0) nach weiteren Geschädigten, die ebenfalls einen Schaden durch die Kürbisse erlitten haben und bittet diese sich bei der Polizei zu melden.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 18.09.2013


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz