Bad Tölz
Nachrichten Bad TölzNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Bad Tölz
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Bad Tölz und näherer Umgebung:

Babysitting, Kinder- und ...
Tölzer Gymnasiastin 10 Klasse sucht Job als Babysitterin. Gerne ...
Bad Tölz - 16.08.2019

Drucker HP OfficeJet 4500 ...
Drucker, einwandfreier Zustand zum Faxen, Drucken, Scannen, ...
Penzberg - 15.08.2019

Yogakassack für Frauen in ...
Yogakassack Größe M in Leinen für Frauen, Farbe weiß. Gekauft ...
Bad Tölz - 13.08.2019

Wohnung für Mutter mit Tochter ...
Wir (deutsch 44,13) sind auf der Suche nach einer kleinen Wohnung ...
Bad Tölz - 31.07.2019

Voliere
Voliere aus Edelstahl geeignet für Papageien und Vögel Höhe ...
Bad Tölz - 29.07.2019

Nette Leute aus NRW gesucht
Suche nette Leute aus NRW, die schon längere Zeit in Bayern ...
Bad Tölz - 29.07.2019

HP sucht kleinen feinen Raum ...
HP sucht kleinen feinen Raum in und um Bad Tölz herum Invasiv ...
Bad Tölz - 05.07.2019

Gesucht wird 3-5zimmer Wohnung
Sehr geehrte Damen und Herren ich bin auf der Suche nach einer ...
Penzberg - 26.07.2019

Wohnung/Haus zu mieten oder ...
Tölzer Ehepaar, 59/60 Jahre, ruhig, NR, ohne Haustiere, sucht ...
Wackersberg - 23.07.2019

Altholz, Balken,
alte Balken wg. Kernsanierung abzugeben Länge ca. 1,00 - 2,30 ...
Bichl - 20.06.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Diebstahl aus Opferstock

Nachdem sich seit einem halben Jahr in den Opferstöcken der Mühlfeldkirche und der Kalvarienbergkirche fast kein Bargeld mehr befand, brachte ein 53-jähriger Mesner eine Wildbeobachtungskamera in der Mühlfeldkirche an.
Auf der Videoaufzeichnung, welche der Polizei vorliegt, sind zwei Männer mit osteuropäischem Aussehen und ca. 180 cm Größe, im Alter von ca. 30 und 35 Jahren, in Begleitung von zwei Frauen zu erkennen.
Die beiden Männer leuchten am Sonntag, 11.08.2019, zwischen 09:42 Uhr und 09:48 Uhr zunächst mit Taschenlampen in den Einwerfschlitz des Antonius-Opferstocks, sowie in den Opferkerzenstock. Dann schieben sie ein Rollmetermaß, auf dem ein doppelseitiges Klebeband angebracht ist, in den Schlitz und angeln so das Münzgeld heraus. Das heraus gefischte Bargeld wird dann mit der Hand abgestriffen und in schwarzen Umhängetaschen, die beide Männer bei sich tragen, verstaut.
Auch die beiden Frauen mit osteuropäischem Aussehen verhalten sich auffällig und schauen sich an der Lourdes-Grotte nach Spendengeldern um.
In diesem Fall dürfte sich der Beuteschaden um ungefähr 50.- EUR handeln.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 14.08.2019


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz