Bad Tölz
Nachrichten Bad TölzNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Bad Tölz
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Bad Tölz und näherer Umgebung:

Babysitting, Kinder- und ...
Tölzer Gymnasiastin 10 Klasse sucht Job als Babysitterin. Gerne ...
Bad Tölz - 16.08.2019

Drucker HP OfficeJet 4500 ...
Drucker, einwandfreier Zustand zum Faxen, Drucken, Scannen, ...
Penzberg - 15.08.2019

Yogakassack für Frauen in ...
Yogakassack Größe M in Leinen für Frauen, Farbe weiß. Gekauft ...
Bad Tölz - 13.08.2019

Wohnung für Mutter mit Tochter ...
Wir (deutsch 44,13) sind auf der Suche nach einer kleinen Wohnung ...
Bad Tölz - 31.07.2019

Voliere
Voliere aus Edelstahl geeignet für Papageien und Vögel Höhe ...
Bad Tölz - 29.07.2019

Nette Leute aus NRW gesucht
Suche nette Leute aus NRW, die schon längere Zeit in Bayern ...
Bad Tölz - 29.07.2019

HP sucht kleinen feinen Raum ...
HP sucht kleinen feinen Raum in und um Bad Tölz herum Invasiv ...
Bad Tölz - 05.07.2019

Gesucht wird 3-5zimmer Wohnung
Sehr geehrte Damen und Herren ich bin auf der Suche nach einer ...
Penzberg - 26.07.2019

Wohnung/Haus zu mieten oder ...
Tölzer Ehepaar, 59/60 Jahre, ruhig, NR, ohne Haustiere, sucht ...
Wackersberg - 23.07.2019

Altholz, Balken,
alte Balken wg. Kernsanierung abzugeben Länge ca. 1,00 - 2,30 ...
Bichl - 20.06.2019

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Junger Motorradfahrer ohne ausreichende Fahrerlaubnis

Am Montag, den 15.07.2019 überwachten die Beamten der Kontrollgruppe Motorrad den bei Motorradfahrern sehr beliebten Kesselberg. Gegen 15 Uhr fuhr ein 20-Jähriger aus dem Landkreis mit seiner KTM in die Kontrollstelle. Der Biker ist im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse -A2-, d.h. er darf nur Krafträder bis zu einer Maximalleistung von 35 kw und einem Leistungsgewicht von max. 0,2 kw/kg führen. Das geführte Motorrad war laut seiner Zulassung auf 25 kw leistungsreduziert, was der Fahrerlaubnis des Fahrzeugsführers enspräche. Bei der Überprüfung des Fahrzeugs durch die geschulten Augen der Kontrollbeamten konnte jedoch keine Drosselung durch einen Gasschieberanschlag festgestellt werden. Da der Verdacht bestand, dass die Leistungsreduzierung entfernt wurde, würde nun auch die Fahrerlaubnis des jungen Mannes nicht mehr ausreichen. Das Fahrzeug wurde sichergestellt und nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurde eine Leistungsüberprüfung auf dem Leistungsprüfstand angeordnet. Die am 17.07.2019 durchgeführte Prüfstandsmessung ergab, dass das Motorrad „offen“ war und weit mehr als in der Zulassung attestierte Leistung von 25 kw auf die Prüfstandsrolle brachte. Der Leistungszuwachs kam durch die Entdrosselung des Kraftrades. Demnach hätte der Fahrzeugführer für dieses Motorrad auch die offene Fahrerlaubnis der Klasse -A- benötigt. Den jungen Mann erwartet nun eine Strafanzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Weiter ist durch die Manipulation am Motorrad auch noch die Betriebserlaubnis des Fahrzeugs erloschen.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 18.07.2019


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz