Bad Tölz
Nachrichten Bad TölzNachrichten Umgebung Veranstaltungen Archiv Bad Tölz
Kostenlose Kleinanzeigen
Die neuesten Kleinanzeigen aus Bad Tölz und näherer Umgebung:

Bewegungstherapie-Ge rät ...
Bewegung für Arme und/oder Beine allgemein oder nach OP, mit ...
Kochel am See - 16.10.2018

WINTERREIFEN 195/55 R16 für ...
Sehr gut erhaltene Komplett-Winterräde r Fulda auf RIAL Alufelgen ...
Penzberg - 11.10.2018

Haushaltshilfe zur Festanstellung ...
Für ausgewählte Familien in und um Penzberg suchen wir ab sofort ...
Penzberg - 06.09.2018

Rotes Cabrio Nissan Micra ...
Es steht zum Verkauf ein NISSAN Micra 1.4 C+C mit 193.000km, ...
Lenggries - 16.09.2018

Er suche Arbeitstelle auf ...
Zuverlässiger, ehrlicher, Motivierter, flexibel suche dringend ...
Bad Tölz - 20.09.2018

Harfenistin sucht neue Bleibe
Hallo, ich suche ein kleines Häuschen oder eine EG-Wohnung in ...
Bad Tölz - 19.09.2018

Leider haben wir noch immer ...
Wir suchen dringend zur Miete, einen ganzjährigen, überdachten, ...
Lenggries - 18.07.2018

Platzarbeiter (m/w) gesucht
Zur Verstärkung unseres Teams in Bad Tölz suchen wir in Vollzeit ...
Bad Tölz - 18.09.2018

Zimmer, Wohnung oder Wohngemeinschaft ...
Studentin der sozialen Arbeit sucht dringend Zimmer, Wohnung ...
Benediktbeuern - 10.09.2018

Haushaltshilfe /Haushälterin
Brauchen Sie Hilfe im Haushalt oder in der Kinderbetreuung. Ich ...
Bad Tölz - 10.09.2018

Weitere Kleinanzeigen und kostenlos inserieren ...

Mehrere telefonische Trickbetrüge/Enkeltrick

Am Dienstag, 29.08.2017, zu unterschiedlichen Zeiten, wurden drei in Bad Tölz
ansässige Personen, von einer unbekannten männlichen Person angerufen und eine
angebliche familiäre Notsituation vorgetäuscht, am an Bargeld zu kommen.
- Um 11:08 Uhr wurde ein älteres Ehepaar, wohnhaft Am Schuß, von einem
„angeblichen Verwandten“ angerufen, welcher um 15000.- EUR Bargeld bat,
welches es er am Amtsgericht in München dringend benötige. Die 79jährige
Ehefrau erkannte die Stimme des Anrufers nicht und beendete das Gespräch
sofort.
- Um 12:15 Uhr wurde bei einem 63jährigen Mann, wohnhaft in der
Edelweißstraße angerufen, welcher aber die Absicht des Anrufers sofort
erkannte und auflegte.
- Um 13:00 Uhr traf es dann eine 96jährige Frau, welche im Pater-Rupert- Mayer-
Heim ein Zimmer bewohnt. Bei ihr fragte der Anrufer nach Bargeld in Höhe von
30000.- EUR, da er sich angeblich bei Gericht eine Eigentumswohnung kaufen
möchte. Da die Dame zuerst ihren Sohn in dem Anrufer vermutete, gab sie an,
nicht so viel Geld vor Ort zu haben. Daraufhin wollte ihr der Anrufer jemanden
vorbeischicken, der mit ihr gemeinsam das Geld von der Bank holt. Dies kam der
Frau dann doch komisch vor, worauf sie den Mann fragte, ob er denn verrückt
sei. Der unbekannte Anrufer beendete daraufhin das Gespräch. Es erschien
infolge dessen niemand bei der Dame und es rief auch niemand mehr an.
Im Zuge der Vorfälle weist die Polizeiinspektion Bad Tölz nochmal darauf hin,
solche Anrufe immer zu hinterfragen, im Verdachtsfall das Gespräch ohne
weiteres sofort zu beenden und die Polizei unter der bekannten Rufnummer
(08041-76106- 0) zu verständigen.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 30.08.2017


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz