Bad Tölz

Raub am Bahnhofplatz in Bad Tölz

BAD TÖLZ, LKR. BAD TÖLZ-WOLFRATSHAUSEN. Ein 18-Jähriger erstattete bei der Polizei am Dienstagabend, 22.12.2015, Anzeige. Seinen Angaben zufolge war er am späten Nachmittag desselben Tages in der Stadtmitte von Unbekannten beraubt worden. Die Kriminalpolizei Weilheim übernahm die Ermittlungen.

Das Opfer, ein 18 Jahre alter Asylbewerber mit pakistanischer Staatsangehörigkeit, war, seinen Angaben zufolge, gegen 17.30 Uhr zu Fuß auf dem Heimweg und ging dabei durch die Unterführung am Bahnhof. Am Ende der Unterführung standen oben an der Treppe zwei Männer und eine Frau. Beim Vorbeigehen wurde der 18-Jährige von den Unbekannten angesprochen, sie forderten Geld von ihm. Der junge Mann versuchte wegzulaufen, wurde aber von einem der Männer gepackt und festgehalten, während der zweite Täter dem Opfer den Geldbeutel aus der Hosentasche zog. Verletzt wurde das Opfer bei dem Überfall glücklicherweise nicht und auch der Beuteschaden fiel sehr gering aus.

Die beiden Täter konnte der 18-Jährige folgendermaßen beschreiben:

Täter 1: männlich, etwa 25 Jahre alt, ca. 160 cm groß, schlanke, hagere Figur, trug eine schwarze Daunenjacke und eine schwarze Hose.
Täter 2: männlich, ebenfalls etwa 25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, trug einen gelben Pullover und eine schwarze Hose.

Beide Täter sprachen Urdu bzw. Pashto (pakistanische bzw. afghanische Sprache).

Zusammen mit einem Bekannten kam der Geschädigte erst am späten Abend zur Polizei, um den Überfall zu melden. Eine Fahndung nach den Tätern verlief um diese Zeit erwartungsgemäß negativ. Die Weilheimer Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen in diesem Fall und bittet um Zeugenhinweise. Insbesondere die Frau, die zusammen mit den Tätern vor der Tat an der Treppe stand, wird als wichtige Zeugin gesucht. Sie ist etwa 20 Jahre alt, ca. 150 cm groß, hat kinnlange blonde Haare, trug eine Brille, ein weißes T-Shirt und eine schwarze Hose.

Diese Zeugin und andere Personen, welche im Zusammenhang mit dem Überfall Beobachtungen gemacht haben oder sonst Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Weilheim unter der Telefonnummer (0881) 6400 in Verbindung zu setzen.


Polizei | Bei uns veröffentlicht am 23.12.2015


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz