Bad Tölz

Trickbetrug beim Geldwechseln in Bad Tölz

Am Freitag, 24.07.2015 um 15:42 Uhr kaufte ein ca. 30-jähriger Mann in einem Verbrauchermarkt in der Sachsenkamer Straße in Bad Tölz für einen Euro ein und wollte dann vom Kassierer 40 Stück 10.-Euro-Scheine in Hunderter gewechselt haben. Dieser zählte aber nur 39 Scheine und gab dem Kunden daraufhin das Bündel Geld zurück. Beim erneuten Zählen durch den unbekannten Täter bestätigte dieser, dass es nur 39 Geldscheine seien. Mit der linken Hand gab er daraufhin dem Kassierer das Geldbündel zurück und zog gleichzeitig mit der rechten Hand 23 Stück 10.-Euro-Scheine ab, die er zeitgleich in die rechte hintere Hosentasche steckte.
Dann zog er aus der vorderen Hosentasche noch einen 10.-Euro-Schein und gab diesen zum Stapel an der Kasse.
Der Kassierer war nun der Meinung, dass er nun 40 Stück 10.-Euro-Scheine habe, zählte diese nicht nach und gab dem Bulgaren vier 100.- Euro-Scheine aus.
Aufgrund der festgehaltenen Videoaufzeichnungen liegen gute Ermittlungsansätze vor.

Der Beuteschaden beläuft sich auf 230.- Euro.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 27.07.2015


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz