Bad Tölz

Diebstahl einer Grablichtlaterne in Bad Tölz

Moralisch nicht vertretbar ist der Diebstahl einer Grablaterne im Zeitraum zwischen Freitag, 17.07.2015, 18:00 Uhr und Mittwoch, 22.07.2015, 18:20 Uhr, in Bad Tölz.
Eine 41-jährige Tölzerin stellte an der Unfallstelle (Bundesstraße 472) ihres tödlich verunglückten Sohnes, sowie eines weiteren Mädchens, neben den zwei Kreuzen eine Laterne (25 cm hohes Metallgehäuse mit Glas, verziert mit langstieligen Rosen) auf.
Diese wurde im o.g. Zeitraum von einem bisher unbekannten Täter entwendet.

Da es der Mutter des Verunglückten weniger um den materiellen Schaden, als vielmehr um den „moralischen“ Schaden geht, bittet die Polizeiinspektion Bad Tölz unter der Rufnummer 08041-76106-0 um Hinweise zu dem Diebstahl.

Der Beuteschaden beläuft sich auf ca. 50.- Euro.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 24.07.2015


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz