Bad Tölz

Drogentote in Bad Tölz

BAD TÖLZ. Eine 31-jährige Bad Tölzerin ist in der Nacht auf Freitag, 17.07.15, tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden. Für die Ermittler der Kriminalpolizei ergaben sich Hinweise, dass die Frau Opfer ihres Drogenkonsums geworden war. Die Obduktion am Institut für Rechtsmedizin hat dies bestätig.

Der Lebensgefährte fand seine leblose Partnerin in der Nacht auf Freitag, gegen 01.00 Uhr, in der gemeinsamen Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in Bad Tölz. Der eingetroffene Notarzt konnte nur mehr den Tod der 31-Jährigen bestätigen. In unmittelbarer Nähe der Verstorbenen fanden die Beamten drogentypische Utensilien und Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmittel.

Die Kriminalpolizeiinspektion Weilheim übernahm die Ermittlungen zur Klärung der Todesursache. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft München II wurde die Leiche am Montag, 20.07.15, im Münchner Institut für Rechtsmedizin obduziert. Ein endgültiges Ergebnis der Untersuchungen steht zwar noch aus, allerdings wurde bei einem toxikologischen Vortest der Verdacht der Ermittler bestätigt.

Bei der Verstorbenen handelt es sich somit um den 18. Drogentoten im Jahr 2015 im Bereich des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd (Vergleichszeitraum 2014: 14).


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 20.07.2015


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz