Bad Tölz

Gefährlicher Eingriff und Nötigung im Straßenverkehr, sowie fahrlässige Körperverletzung in Bad Tölz

Am Montag, 25.05.2015 gegen 15:00 Uhr parkte ein 39-jähriger Münchner seinen Pkw Smart in einer freien Parklücke auf dem Parkplatz eines Discounters am Moraltpark.
Ein anderer Parkplatz-Suchender war deshalb sehr erbost und fuhr mit seinem Mercedes nach einem kurzen Wortgefecht auf den Münchner und seine Freundin zu, wobei er den Mann mit dem Außenspiegel am Ellenbogen touchierte. Danach blieb der Mercedes-Fahrer hinter dem Smart des Münchners stehen und entfernte sich.
Nachdem ca. 20 Minuten vergangen waren, fühlten sich auch andere zugeparkte Motorradfahrer genötigt und verständigten die Polizei.
Zwischenzeitlich kam der Mercedes-Fahrer, ein 43-jähriger Mann aus Benediktbeuern zu seinem Pkw zurück, entschuldigte sich bei den Motorradfahrern, fuhr jedoch immer noch nicht weg.
Dies erfolgte erst nach Aufforderung durch die gerufenen Polizeibeamten.

Den Mann aus Benediktbeuern erwartet nun eine Anzeige wegen gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr, Nötigung im Straßenverkehr, sowie Fahrlässiger Körperverletzung.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 26.05.2015


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz