Bad Tölz

Einbruch in Apotheke - Kripo sucht Zeugen -

BAD TÖLZ, LKR. BAD TÖLZ-WOLFRATSHAUSEN. Eine Bad Tölzer Apotheke wurde in der Nacht auf Samstag, 25. Oktober 2014, zum Ziel eines oder mehrerer Einbrecher. Insgesamt wurde ein Sachschaden von rund 4.000 Euro angerichtet, der Beuteschaden ist wesentlich geringer. Beamte des Weilheimer Kriminaldauerdienstes (KDD) übernahmen am Wochenende die ersten Ermittlungen. Das zuständige Fachkommissariat der Weilheimer Kripo übernahm inzwischen den Fall und hofft auf sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung.

In der Nacht zum Samstag wurde eine Apotheke in der Ludwigstraße zum Ziel von Einbrechern. Der oder die Täter brachen die Haupteingangstüre auf und gelangten so in die Geschäftsräume. Neben Wechselgeld wurde auch ein geringer Bargeldbetrag aus einem kleinen Tresor erbeutet, den die Täter mit Gewalt aufgehebelt hatten.

Zunächst übernahmen Beamte des Kriminaldauerdienstes (KDD) am Samstagmorgen die ersten Ermittlungen und die Sicherung von Spuren. Die weitere Sachbearbeitung liegt inzwischen beim Fachkommissariat K2 der Kripo Weilheim. Die Ermittler bitten um Hinweise aus der Bevölkerung:

Wer hat in der Zeit zwischen Freitag, 24.10.2014, 18.25 Uhr und Samstag, 25.10.2014, 07.27 Uhr an der Apotheke in der Ludwigstraße / Max-Höfler-Platz in Bad Tölz verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet oder kann der Polizei sonst Hinweise geben?

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizeiinspektion Weilheim unter der Telefonnummer 0881/6400 zu melden.


Polizeipräsidium Oberbayern Süd | Bei uns veröffentlicht am 29.10.2014


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz