Bad Tölz

Verkehrsunfall mit Fahrschulauto:

Am Freitag 10.10., gegen 12.15 Uhr wollte eine 49jährige Fahrschülerin mit dem Fahrschulauto in Bad Tölz von der Zweigstraße in die Bahnhofstraße einbiegen.
Zu dieser Zeit staute sich der Verkehr auf der Bahnhofstraße in Richtung Osterleite zurück und die Fahranfängerin versuchte deshalb sich in die Fahrbahn hineinzutasten.
In diesem Augenblick fuhr eine 68jährige Tölzerin mit ihrem Opel Zafira auf der Bahnhofstraße in Richtung Stadtmitte um an der Kreuzung nach links Richtung Osterleite abbiegen zu wollen.
Eben wegen des Staus überholte sie die auf der Geradeausspur stehenden Fahrzeuge und nutzte hierbei z.T. auch die Gegenspur.
Den überholenden Pkw der 68jährigen Tölzerin erkannte die Fahranfängerin nicht und fuhr ihr ins rechte Heck. Auch der Fahrlehrer konnte nicht mehr reagieren, da auch dieser die Tölzerin nicht sah.
Die Fahrschülerin war mit einem Fahrschulauto Audi A 4 unterwegs.
Verletzt wurde glücklicherweise niemand, es entstand Gesamtschaden von etwa 5000.-- Euro.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 13.10.2014


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz