Bad Tölz

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Bad Tölz

Am Dienstag, 30.09.2014 gegen 19:30 Uhr befuhr eine 19-jährige Lenggrieserin mit Ihrem grauen Pkw Renault Twingo, die Arzbacher Straße in Bad Tölz, in Richtung Arzbach.
Kurz vor dem Ortsausgangsschild Bad Tölz kam der jungen Frau ein Pkw auf Ihrer Fahrbahnseite entgegen. Trotz einer sofortigen Ausweichbewegung kam es zu einem Streifzusammenstoß der beiden Aussenspiegel.
Durch den Anstoß wurde der Aussenspiegel des Renault abgerissen und gegen die Fensterscheibe der Fahrertüre geschleudert, so dass diese komplett zersplitterte.
Die junge Lenggrieserin hielt sofort an, der Unfallverursacher jedoch entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Der entstandene Schaden am Renault beläuft sich auf ca. 1.500.- Euro.

Die Tölzer Polizei (08041-76106-0) sucht nun nach einem dunklen Transporter, welcher hinter dem Unfallverursacher fuhr und den Vorfall eventuell beobachtet hat. Dieser wird gebeten, sich bei der Polizei als Zeuge zu melden.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 04.10.2014


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz