Bad Tölz

Verdächtige Wahrnehmung in Bad Tölz

Am Montag, 04.08.2014 gegen 08:30 Uhr befand sich ein 40-jähriger Tölzer Lkw-Fahrer, in der Theodor-Körner-Straße in Bad Tölz und entlud seinen Lkw, welcher mit Pellets gefüllt war.
Ein Zeuge machte den Lkw-Fahrer darauf aufmerksam, dass er einen unbekannten Täter dabei beobachten konnte, wie er in das Führerhaus des Lkw kletterte und dieses durchsuchte.
Daraufhin begaben sich die beiden Männer zum Führerhaus und sprachen den unbekannten Täter, welcher gerade den Geldbeutel des Lkw-Fahrers in der Hand hielt, an.
Dieser legte die Geldbörse zurück, verließ fluchtartig das Führerhaus und rannte davon. Der unbekannte Täter konnte trotz Verfolgung des Lkw-Fahrers und des Zeugen entkommen. Entwendet wurde nichts, auffallend am Täter war den Zeugen zufolge die gute Bekleidung (dunkler Anzug mit dunklen Schuhen.)

Der unbekannte Täter wird wie folgt beschrieben:

Ca. 30 Jahre alt, ca. 180 cm groß, schlank, osteuropäisch/slawisches Aussehen, schwarze, glatte, kurze Haare, sprach rumänisch, war wie o.a. sehr gut gekleidet.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 05.08.2014


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz