Bad Tölz

Fußgängerin am Isarradwanderweg von Radlfahrer erfasst und verletzt

Am Samstag Nachmittag, gegen 14.00 Uhr, war eine etwa 20-köpfige Jugendgruppe aus München, welche übers Wochenende in der Tölzer Jugendherberge weilt, mit Fahrrädern auf dem Isarwanderweg von Tölz nach Lenggries unterwegs. Kurz vor Arzbach schloss sie auf eine 67-jährige Fußgängerin aus München auf, deren Ehemann bereits ein Stück weiter voraus ging.
Über die Hälfte des Radlpulks hatte die Frau bereits überholt, lediglich ein 14-jähriges Mädchen erkannte diese zu spät, erfasste diese und beide kamen zu Sturz. Eine nachfolgende 16-jährige Radfahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und stieß auch noch gegen die Frau.
Die Fußgängerin erlitt Verletzungen an Schulter und Rücken und wurde von den alarmierten Rettungskräften (RTW, Notarzt und Bergwacht) in die Asklepios Stadtklinik Bad Tölz gebracht. Die 14-Jährige, welche selbst unverletzt blieb, war über das Unglück sehr geschockt und wurde von Betreuern getröstet, so dass sie wieder mit dem Fahrrad nach Tölz zurückfahren konnte.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 04.08.2014


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz