Bad Tölz

Zwei verletzte Motorradfahrer bei Unfall in Tölz

Am Freitag Mittag, 12.25 Uhr, war eine gemütlich fahrende 5-köpfige Motorradgruppe aus Türkheim im Unterallgäu auf der B 472 von Bad Heilbrunn nach Bad Tölz unterwegs. Als sich die Gruppe der Ampelanlage an der Anschlussstelle Bad Tölz-Mitte näherte, rutschte einem 53-jährigen Biker sein Motorrad weg, vermutlich hatte er sich mit dem Vorderrad verbremst und schleuderte in die schräg vor ihm fahrende Honda seines 54-jährigen Bikerkollegen, der dadurch ebenfalls stürzte.
Der 53-jährige flog in hohem Bogen in den Straßengraben und kam nach Erstversorgung durch den Notarzt mit dem RTW in die Tölzer Stadtklinik, wo sich seine Verletzungen (Prellungen) als nicht so schwerwiegend erwiesen. Der andere Motorradfahrer wurde nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.
An den beiden Motorrädern entstand lediglich geringer Sachschaden von 1500.- EUR.
Erfreulich war, dass mehrere Verkehrsteilnehmer sofort Erste Hilfe leisteten, die Unfallstelle absicherten und auch mit einer Decke aushalfen.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 03.05.2014


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz