Bad Tölz

Einbruch in Schmuckladen - Kripo sucht Zeugen -

BAD TÖLZ, LKR. BAD TÖLZ-WOLFRATSHAUSEN. Am späten Abend des Donnerstag, 3. April 2014, brachen Unbekannte in ein Schmuckgeschäft in der Tölzer Innenstadt ein und entkamen mit ihrer Beute im Wert von mehreren Zehntausend Euro. Die Ermittler der Kripo Weilheim bitten in dieser Sache um Zeugenhinweise.

Eine Anwohnerin bemerkte den Einbruch in das Schmuckgeschäft in der Marktstraße am gestrigen Abend gegen 23.15 Uhr, als sie vor dem Wohn- und Geschäftshaus einen Mann antraf, der wohl „Schmiere“ stand. Ein zweiter Täter schlüpfte kurz darauf aus einem kleinen Seitenfenster, das in das Schmuckgeschäft führt und beide Männer flüchteten zu Fuß in unbekannte Richtung.

Die Polizei stellte wenig später vor Ort fest, dass die Männer gewaltsam ein Metallgitter vor dem Fenster und dann die Fensterscheibe entfernt hatten, um in den Laden zu gelangen. Dort erbeuteten sie eine erhebliche Anzahl verschiedenster Schmuckgegenstände, wie Ringe, Ketten und Armreife, in Höhe eines fünfstelligen Betrages. Die genaue Schadenshöhe und eine Auflistung der gestohlenen Gegenstände wird derzeit noch erstellt.

Die Zeugin beschrieb die beiden Täter wie folgt:

Täter 1 („Schmieresteher“): männlich, etwa 40 Jahre alt, ca. 1,80 Meter groß, kurze graumelierte Haare, dunkle Hautfarbe, südosteuropäischer Typ, trug dunkle Jeans und eine dunkle Jacke.

Täter 2: männlich, etwa 20 Jahre alt, trug eine dunkle Jacke mit Kapuze und darunter helle Bekleidung mit weißer Kapuze.

Zahlreiche Polizeistreifen fahndeten nach der Tat im Großraum Bad Tölz nach den Einbrechern, jedoch ohne Erfolg. Beamte des Weilheimer Kriminaldauerdienstes (KDD) übernahmen in der Nacht die Ermittlungen am Tatort, die weitere Sachbearbeitung führt nun das zuständige Fachkommissariat der Kripo Weilheim. Die Ermittler bitten auch um Hinweise:

o Wem fielen am Donnerstagabend, 03.04.2014, in der Zeit zwischen 22.00 Uhr und nach 23.15 Uhr im Bereich der Marktstraße 12 verdächtige Personen oder Fahrzeuge auf?

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizeiinspektion Weilheim unter Tel. 0881/6400 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Polizei | Bei uns veröffentlicht am 04.04.2014


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz