Bad Tölz

Waffenfund bei Fahnderkontrolle

Bad Tölz; Bei einer Kontrolle am Tölzer Bahnhof fanden Schleierfahnder im Rucksack des kontrollierten Waffen – die Wohnungsnachschau erbrachte ein kleines Waffenarsenal.

Bereits am zurückliegenden Freitag, 28.03.2014, gegen Mittag, wurde von den Murnauer Schleierfahndern am Bahnhof Bad Tölz ein 28jähriger Tölzer kontrolliert. Dabei wurde im Rucksack des Mannes eine zwar ungeladene aber zugriffsbereite Schreckschusspistole gefunden. Die passende Munition fand sich daneben. Ferner hatte der 28jährige eine zerlegte Luftdruckpistole samt Munition dabei.

Im Gespräch teilte der Mann mit, dass er zu Hause noch weitere Waffen, meist Dekorationswaffen, hätte. Einer Nachschau in der Wohnung stimmte der Mann zu. In der Wohnung wurde von den Fahndern dann ein kleines Arsenal von Waffen gefunden. Neben verschiedenen Lang- und Kurzwaffen fanden sich auch eine Machete, Messer und Munition. Die Gerätschaften wurden sichergestellt und zur Polizeiinspektion Fahndung nach Murnau gebracht.

Nach bisherigen Feststellungen handelt es sich in der Mehrzahl um unbrauchbar gemachte, sogenannte „Deko Waffen“. Die Prüfung, in die auch Spezialisten des Landeskriminalamtes eingebunden werden, dauert jedoch derzeit noch an.

Da der Tölzer jedoch nicht im Besitz einer Erlaubnis zum Führen von Waffen ist, wird er auf jeden Fall mit einer Strafanzeige rechnen müssen. Ob, bzw. welche von seinen Waffen, er wieder zurückbekommt, muss durch das Landratsamt entschieden werden.

Das beigefügte Bild zeigt einen Teil der Schusswaffen, die bei dem 28jährigen gefunden wurden. Dabei handelt es sich durchwegs um Schreckschuss-, bzw. unbrauchbar gemachte Dekorationswaffen.


Polizei | Bei uns veröffentlicht am 02.04.2014


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz