Bad Tölz

Unfall mit Thermometer in Bad Tölz

Am 14.02.2014 fiel gegen 01:00 Uhr einem 38jährigen Mann aus Bad Tölz ein quecksilberhaltiges Thermometer in seiner Wohnung in der Akeleistraße in Bad Tölz zu Boden und zerbrach. Er hatte noch in der Nacht die Reste des Quecksilbers mit dem Staubsauger aufgesaugt.

Aufgrund der Gefährlichkeit des Stoffes wurde am 14.02.2014 die FFW Bad Tölz verständigt. Um weitere Gesundheitsgefährdung zu verhindern, wurden die Reste durch die Werksfeuerwehr Roche aus Penzberg geborgen und der betroffene Teppich entsorgt.

Staubsaugerbeutel und Teppich müssen nun als Sondermüll entsorgt werden. Zusätzlich zu den beiden Wehren aus Bad Tölz und Penzberg war auch ein Verantwortlicher des LRA Bad Tölz-Wolfratshausen vor Ort.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 16.02.2014


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz