Bad Tölz

Unfallverursacher entfernt sich widerrechtlich vom Unfallort

Am 04.01.14, gegen 11:15 Uhr, stieß ein 49jähriger aus Gaißach beim Ausparken mit seinem Pkw, auf dem Parkplatz eines Tölzer Supermarktes, gegen einen abgestellten Pkw einer 53jährigen aus dem nördlichen Landkreis.
Nach dem Unfallgeschehen setzte der Gaißacher seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Schaden am betroffenen Fahrzeug zu kümmern. Durch den Anstoß wurde das Fahrzeug der 53jährigen nicht unerheblich beschädigt. Unbeteiligte Zeugen konnten glücklicherweise das Kennzeichen des Schadensverursachers notieren und an die Geschädigte, welche sich zum Unfallzeitpunkt im Supermarkt befand, weitergeben. Die an die Unfallstelle hinzugerufenen Beamten der Polizei Bad Tölz nahmen im Anschluss die Ermittlungen auf. Als verantwortlicher Fahrzeugführer zur Unfallzeit konnte im Anschluss der 49jährige Gaißacher ermittelt werden.
Den Unfallverursacher erwartet nun ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 05.01.2014


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz