Bad Tölz

In Bad Tölz betrunken Unfall verursacht und Unfallflucht begangen

Am Donnerstag, 26.12.2013 gegen 23:00 Uhr befuhr ein unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw die Tegernseer Straße in Bad Tölz, in Richtung Bad Heilbrunn.
An der Einmündung zur Sachsenkamer Straße kam der Pkw zu weit nach rechts und rammte die dort platzierten Fahrbahnleitmodule und beschädigte diese. Im Anschluss fuhr der unbekannte Pkw- Fahrer einfach weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.
Bei Anfahrt der Polizeistreife zum Unfallort konnte in Bad Heilbrunn ein unfallbeschädigtes Fahrzeug festgestellt und kontrolliert werden. Bei der Kontrolle des Peugeot konnte festgestellt werden, dass es sich um das unfallverursachende Fahrzeug handelte. Die 52-jährige Fahrerin aus Antdorf (Penzberg) räumte auf Vorhalt das Verursachen des Unfalls ein.
Da von den beiden Beamten erheblicher Alkoholgeruch im Fahrzeug wahrgenommen werden konnte, wurde ein freiwilliger Alkotest durchgeführt.
Der Wert lag bei über 1,5 Promille, worauf eine Blutentnahme auf der Dienststelle, sowie die Sicherstellung des Führerscheins angeordnet wurde.

Der Schaden am Pkw und den Fahrbahnleitmodulen beläuft sich auf ca. 7.000.-- Euro.

Die Unfallverursacherin wird sich nun nicht nur wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, sondern auch wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten müssen.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 28.12.2013


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz