Bad Tölz

Luftgewehrschütze ermittelt

Durch umfangreiche polizeiliche Ermittlungen gelang es, den Luftgewehrschützen zu ermitteln, der eine 64jährige Tölzerin am Samstag-Vormittag an der Uferpromenade in Tölz mit einem Geschoss im Gesicht verletzt hatte (siehe Pressebereicht vom 10.11.).
Es handelt sich um einen 22jährigen Anwohner, der mit seinem Luftgewehr auf einen Baum vor seiner Wohnung geschossen hatte und dabei mit einem Fehlschuß bzw. Abpraller die Frau traf. Wie er glaubhaft angab, hatte er nicht beachtet, daß hinter dem Baum die Isarpromenade vorbeigeht und so Personen gefährdet werden konnten.
Das Luftgewehr, das erlaubnisfrei erworben werden kann, wurde sichergestellt und wird zusammen mit der Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 11.11.2013


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz