Bad Tölz

Überfall auf Sparkasse

Am heutigen Donnerstag, 17.34 Uhr, hat ein Unbekannter versucht die Sparkasse in Bad Tölz zu überfallen. Der dunkel gekleidete und maskierte Mann erschien in der Filiale, hielt ein Messer vor und forderte die Herausgabe von Bargeld. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich noch mehrere Angestellte und auch zwei Kunden in den Räumen der Bank. Nachdem ihm die Herausgabe von Bargeld verweigert wurde, flüchtete der mit einer ins Gesicht gezogenen Kapuze und einem über die Nase gezogenen Tuch vermummte Täter in unbekannter Richtung.

Die Polizei hat, unmittelbar nach dem Bankalarm ausgelöst worden war, eine Sofortfahndung eingeleitet. Daran beteiligte waren neben Beamten der Polizeiinspektion Bad Tölz auch eine Vielzahl an Beamten umliegender Dienststellen, sowie ein Polizeihubschrauber und auch Hundeführer. Bislang konnte der Täter nicht gefasst werden.

Die Kripo Weilheim hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Hinweise.

Wer den dunkel gekleideten Mann im Bereich der in der Martstraße gelegenen Bank oder andernorts beobachtet hat oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Kripo Weilheilm unter der Telefonnummer 0881/640 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle melden.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 24.10.2013


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz