Bad Tölz

Mehrfach versuchter Trickdiebstahl in einem Altenheim in Bad Tölz

Am Sonntag, 01.09.2013 zwischen 19:00 Uhr und 19:15 Uhr, gingen ein ca. 25 bis 30 Jahre alter Mann, sowie eine ca. 25-jährige Frau im Josefi- Stift in Bad Tölz, in mehrere Zimmer von dort wohnenden Insassen.
Der Mann betrat jeweils die Zimmer von vier betroffenen Bewohnerinnen und gab an, den Schimmel bekämpfen zu müssen. Die Frau blieb währenddessen vor der Zimmertüre und stand Schmiere.
Obwohl eine Altenpflegerin mitbekam, wie der Mann in das Zimmer einer Insassin ging, wurde der Vorfall von Seiten des Altenheimes erst einen Tag später bei der Polizei gemeldet.

Entwendet wurde in diesen Fällen nichts aus den Zimmern, es ist jedoch davon auszugehen, dass man es hier mit einem versuchten Trickdiebstahl zu tun hat.


In diesem Zuge bittet die Tölzer Polizei darum, bei ähnlich gelagerten Vorfällen SOFORT die Polizei unter der Rufnummer 08041-76106-0 zu rufen und den Vorfall zu melden.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 03.09.2013


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz