Bad Tölz

In Bad Tölz durch entgegenkommenden Pkw zum Ausweichen gezwungen worden

Ein 21-jähriger Tölzer fuhr mit seinem Pkw BMW, am Montag, 05.08.2013 gegen 18:50 Uhr, auf der Wilhelm-Dusch-Straße in Bad Tölz, in Richtung der Königsdorfer Straße.
An der Einmündung zur Höckhstraße bog der BMW-Fahrer nach rechts ab, als ihm aus der Höckhstraße, auf seiner Fahrbahnseite, ein silberner Daimler Benz, mit hoher Geschwindigkeit entgegen kam.
Der junge Tölzer musste daraufhin nach rechts über den Bordstein, in eine Wiese ausweichen und prallte gegen einen Metallpfosten.
Ein Zeuge, welcher den Vorfall aus seinem Garten beobachten konnte, sah auch, wie der unbekannte Daimler-Benz-Fahrer, auf der Wilhelm-Dusch-Straße wendete, zur Unfallstelle zurück kam und von dort in Richtung Wengleinstraße davon fuhr, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Weitere Zeugen, die den Vorfall ebenfalls beobachten konnten, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 08041-76106-0, bei der Tölzer Polizei zu melden.

Der entstandene Schaden an dem BMW beläuft sich auf ca. 200.-- Euro.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 06.08.2013


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz