Bad Tölz

Vandalismus in Bad Tölz:

Vandalen hinterließen ihre Spuren in der vergangenen Nacht in Bad Tölz.
In der Badstraße in Richtung Schützenstraße wurden von übermütigen Kneipenheimkehrern einige Blumenkübel umgeworfen. Der Schaden ist hier noch nicht genau zu beziffern, da bereits die meisten Blumen wieder eingesetzt wurden. Hier zog sich di Spur aus Richtung Amortplatz kommend zum Max-Höfler-Platz in Richtung Schützenstraße.

Eine andere Richtung schlug offenbar eine andere Tätergruppe ein, welche im Bereich Austraße, Bairawieser Straße, Heißsstraße unterwegs waren.
In der Heißstraße rissen Unbekannte das hintere Kennzeichen eines VW Golf mutwillig aus der Verankerung. Es konnte bislang nicht aufgefunden werden. Geschädigt ist ein 69jähriger Tölzer.
In der Austraße war der Audi A 3 einer Autovermietung geparkt. Hier wurde mutwillig der linke Außenspiegel abgetreten. Schaden ca. 200.-- Euro.
In der Bairawieser Straße wurde mit einem Stein die linke hintere Scheibe eines Nissan eingeworfen. Geschädigt mit ca. 150.-- Euro ist hier ein 33jähriger Tölzer.
Ebenfalls der linke Außenspiegel wurde von einem Audi abgetreten, welcher in der Austraße geparkt war. Der Fußabtritt war noch auf dem Gehäuse zu erkennen.
Der Schaden am Spiegel und der Lackierung des Pkw beträgt hier für den ebenfalls 33jährigen Tölzer etwa 500.-- Euro.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 30.06.2013


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz