Bad Tölz

Ohne Führerschein zur Polizei gefahren

Da er bereits Anfang März in eine Verkehrskontrolle geraten war und dabei festgestellt wurde, daß er seit 20Jahren nach einer Trunkenheitsfahrt keinen Führerschein mehr besitzt, erschien ein 56jähriger aus Reichersbeuern termingerecht nach Vorladung bei der Polizei zur Vernehmung.
Da er jedoch schon in der Vergangenheit mehrmals beim Schwarzfahren erwischt wurde waren die Polizeibeamten misstrauisch und überprüften die umliegenden Parkplätze. Dabei wurde auch ein Auto, das auf eine Angehörige des Mannes zugelassen war, festgestellt und beobachtet.
Kurze Zeit später kam der Reichersbeurer tatsächlich zu dem Auto und wollte wegfahren, wurde aber von den Polizeibeamten daran gehindert.
Im Zuge dessen gab der Mann schließlich zu, daß er selbst mit dem Auto zur polizeilichen Vernehmung gefahren war.
Jetzt erwartet ihn eine weitere Anzeige wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 28.04.2013


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz