Bad Tölz

Betrunken und mit Auto unterwegs zur Polizei

Am Donnerstag, 18.04.2013 gegen 22:00 Uhr erschien eine 40-jährige Tölzerin auf der Polizeiinspektion Bad Tölz und bat die diensthabenden Beamten um eine Taschenlampe, da sie ihr Handy im Pkw nicht auffinden konnte.
Während ihres Vorsprechens konnten die Beamten bei der Frau deutlichen Alkoholgeruch wahrnehmen, worauf sie um einen freiwilligen Alkotest gebeten wurde.
Der resultierende Wert lag bei über 0,5 Promille, was die Beamten dazu veranlasste, die Weiterfahrt zu unterbinden und die Fahrzeugschlüssel sicherzustellen.
Nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen, sowie Einräumen der Fahrereigenschaft, konnte durch Hilfe der Polizeibeamten das Handy der Tölzerin unter dem Beifahrersitz aufgefunden werden.

Wobei sich nun die Frage stellt, ob das unauffindbare Handy nicht das „kleinere Übel“ war.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 20.04.2013


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz