Bad Tölz

Verirrter Wanderer am Zwieselberg von Bergwacht gerettet

Am Samstag Nachmittag meldete sich ein 59-jähriger Mann aus Bergheim von seinem Handy über Notruf, dass er auf seiner Wanderung vom Blomberg über den Zwieselberg und Stallauer Eck nach Bad Heilbrunn, wo er zur Zeit zur Reha weilt, vom Weg abgekommen ist und sich im bewaldeten, steilen Gelände befindet.
Zur Suche waren ein Rettungs- und ein Polizeihubschrauber, sowie Kräfte der Tölzer Bergwacht vom Blomberg aus eingesetzt.
Zwei Männer der Bergwacht, welche zu Fuß bzw. mit Tourenski die Spur des verirrten Wanderers am Stallauer Kopf aufgenommen hatten, konnten ihn tatsächlich in schwierigem Gelände gesund aber erschöpft bei Eintritt der Dämmerung antreffen und zu Tal bringen. Einsatzende gegen 19.00 Uhr.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 17.02.2013


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz