Bad Tölz

In der Marktstraße aufgrund Eisglätte gestürzt

Eine 56-jährige Urlauberin aus Vellmar zog sich am Sonntag den 10.02.2013 gegen 15:10 Uhr eine leichte Verletzung am Ellenbogen zu, als Sie in der Tölzer Marktstraße, aufgrund von Eisglätte stürzte.
Die Urlauberin ging mit einem Bekannten auf der rechten Seite in der Marktstraße, in Richtung Isarbrücke, als Sie auf Höhe der Hausnummer 5, aufgrund von Eisglätte ausrutschte und stürzte.
Vor Ort konnte festgestellt werden, dass von der Dachrinne zwischen Gebäude Nr. 5 und Nr. 7, Wasser heruntertropft und dann auf dem Pflaster gefriert.
Ein Verantwortlicher konnte bisher noch nicht ermittelt, bzw. erreicht werden.

In diesem Zusammenhang weist die Tölzer Polizei nochmals darauf hin, dass für die Anwohner, bzw. Hausbesitzer in der Marktstraße eine Streu- und Räumpflicht besteht. Sollte man dieser nicht nachkommen, kann man haft- und strafbar gemacht werden.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 12.02.2013


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz