Bad Tölz

Vermisste Frau leblos geborgen

WACKERSBERG, Lkr. Bad Tölz-Wolfratshausen. Am Montag, 04.02.13, konnte eine vermisste Frau nur mehr leblos aus dem Isarstausee geborgen werden.

Die 75-jährige Frau aus Wackersberg wurde am frühen Montagmorgen, gegen 05.30 Uhr, von ihrem Ehemann als vermisst gemeldet. Im Rahmen der unverzüglich eingeleitetenn Suchmaßnahmen konnte die Frau, gegen 08.40 Uhr, leblos im Bereich des Kraftwerks am Isarstausee aufgefunden werden. Aufgrund der Ermittlungen der Kriminalpolizei Weilheim kann eine Fremdbeteiligung ausgeschlossen werden.

An den umfangreichen Suchmaßnahmen waren rund 50 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Tölz, der Wasserwacht und des Roten Kreuzes, der Polizeiinspektion Bad Tölz und des Einsatzzuges aus Weilheim, sowie zwei Diensthunden und zwei Hubschrauber beteiligt.

Polizeipräsidium Oberbayern Süd | Bei uns veröffentlicht am 05.02.2013


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz