Bad Tölz

Großeinsatz nach Pkw-Überschlag

Ein 18-jähriger Dietramszeller befuhr am Freitag, 28.12.2012 gegen 00:40 Uhr, mit seinem Pkw VW Polo, die Bairawieser Straße in Bad Tölz, in Richtung Einöd.
Auf Höhe des Tölzer Waldfriedhofs kam der junge Mann, vermutlich infolge der nicht angepassten Geschwindigkeit, in einem Gefälle nach links von der Fahrbahn ab und rammte dort einen Baum, sowie einen Laternenmast. Der Pkw überschlug sich und bleib auf dem Dach liegen.
Durch den Aufprall und den Überschlag wurden der Dietramszeller, sowie seine 17-jährige Beifahrerin aus Egling schwer verletzt, ins Unfallklinikum Murnau und in die Asklepios Stadtklinik verbracht.
Zwei weitere Beifahrer, ein 17-jähriger und ein 18-jähriger Dietramszeller wurden leicht verletzt und ebenfalls in die Tölzer Stadtklinik verbracht.
Alle vier Insassen mussten von der freiwilligen Feuerwehr Bad Tölz, die mit ca. 30 Mann angerückt war, aus dem Wrack befreit werden.
Mit vor Ort befanden sich auch vier Rettungswagen; der Pkw VW musste abgeschleppt werden.

Der Schaden am Pkw, sowie am Laternenmast beläuft sich auf ca. 7.500.-- Euro.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 29.12.2012


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz