Bad Tölz

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort:

Am Freitagnachmittag gegen 17.50 Uhr fuhr ein 19jähr. Lenggrieser mit dem PKW Ford Galaxy auf der Staatsstraße 2072 von Lenggries Richtung Bad Tölz.
Kurz nach dem Weiler Bibermühle im Gemeindebereich Wackersberg kam ihm ein derzeit unbekannter PKW entgegen, der laut seinen Angaben mittig fuhr, weshalb der Lenggrieser nach rechts ins Bankett ausweichen musste. Trotz diesem Manöver kam es zu einem Spiegelstreifer der beiden Beteiligten.
Der 19jähr. Fahrzeugführer hielt sofort an und wartete an der Unfallstelle auf den in Richtung Lenggries fahrenden PKW, der allerdings seiner gesetzlichen Pflicht nicht nachkam.
An der Unfallstelle konnten jeweils von beiden Fahrzeugen Plastikteile der Außenspiegel aufgefunden werden.
Bei dem flüchtigen PKW ist bekannt, das es sich um ein dunkelrot metallicfarbenes Fahrzeug handelt. Weitere Ermittlungen bezüglich des flüchtigen Fahrzeuges werden anhand der aufgefundenen Teile über die Unfallfluchtfahndung der Verkehrspolizei Weilheim geführt.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 10.11.2012 | Aktualisiert am 10.11.2012


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz