Bad Tölz

Verkehrsunfall mit einem leichtverletzten Radfahrer

Am Donnerstag, 11.10.2012 gegen 13:00 Uhr wollte eine 52-jährige Frau aus Bad Wiessee, mit ihrem Pkw Daimler Benz, vom Grundstück des Gymnasiums in Bad Tölz, nach links in die Wachterstraße einfahren. Zu diesem Zeitpunkt herrschte verkehrsbedingt stehender Verkehr zwischen der Peter-Freisl-Straße und der Kreuzung zur Wachterstraße/Hindenburgstraße und Jahnstraße.
Da ein Lkw-Fahrer eine Lücke gelassen hatte, tastete sich die Daimler- Fahrerin langsam in die Fahrbahn ein. In diesem Moment kam von links ein 47-jähriger Rennradfahrer aus München, welcher die stehende Fahrzeugkolonne bergab zügig überholt hatte.
Die Dame aus Bad Wiessee konnte den Radfahrer, aufgrund des stehenden Lkw’s nicht erkennen und es kam zur Kollision, wodurch der Münchner auf der Motorhaube des Pkw’s einschlug und auf die Straße zurück geschleudert wurde.

Der Radfahrer trug zwar einen Helm, war jedoch trotzdem kurzzeitig bewusstlos und wurde mit dem BRK ins Tölzer Krankenhaus verbracht.

Der Schaden am Pkw und dem hochwertigen Rennrad beläuft sich auf ca. 3.000.-- Euro.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 12.10.2012


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz