Bad Tölz

Vater und Sohn von einer Insel in der Isar gerettet

Ein 48-jähriger Münchner befand sich mit seinem 10-jährigen Sohn von Samstag, 25.08.2012 bis Sonntag 26.08.2012 beim Zelten, mitten im Bachbett an der Isar, in Richtung Sylvensteinsee.
Hierbei unterschätzte der Familienvater die Situation, bzw. das Wetter völlig, denn durch den starken Regen blieb lediglich eine kleine Insel bestehen. Da durch die starke Strömung eine Überquerung der Isar lebensgefährlich gewesen wäre, wurde durch die Rettungsleitstelle die Wasserwacht verständigt, welche Vater und Sohn mit einem Schlauchboot bergen musste.
Fazit des Campingausfluges: Hätte es noch etwas mehr geregnet, wären Vater und Sohn von den Wassermassen weggespült worden.

Den Münchner erwartet außerdem noch eine Anzeige wegen verbotener Camperei im Landschaftsschutzgebiet.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 27.08.2012


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz