Bad Tölz

Betrunken auf Gegenfahrbahn gekommen > Unfall verursacht

Am Sonntag, 15.07.2012 gehen 12:30 Uhr, befuhr eine 53-jährige Frau aus Günzburg, mit Ihrem Pkw der Marke Mercedes, die Arzbacher Straße in Bad Tölz, von der B 472 kommend, in Richtung Max-Höfler-Platz.
In einer leichten Rechtskurve, kurz vor der Einmündung Brünnlfeldstraße, kam die Mercedes-Fahrerin auf die linke Fahrbahn, auf der ihr ein 64-jähriger Kaufbeurer mit seinem Wohnmobil und Anhänger entgegen kam. Dieser konnte nicht mehr ausweichen und es kam zum Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen.
Bei der Unfallaufnahme durch die Beamten wurde bei der Günzburgerin deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen, worauf ein freiwilliger Alkotest durchgeführt wurde.
Der resultierende Wert von über 2,0 Promille dürfte wohl die Unfallursache für das Abkommen auf die Gegenfahrbahn gewesen sein.

Fahrzeugschlüssel und Führerschein der Günzburgerin wurden sichergestellt und die Frau zur Blutentnahme auf die Dienststelle verbracht.

Sie wird sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, infolge Alkohol verantworten müssen.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 17.07.2012


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz