Bad Tölz

Telefonzellen beschädigt

Gleich zwei Telefonzellen wurden in der Nacht auf Sonntag im Stadtbereich von Bad Tölz durch bislang unbekannte Täter mutwillig beschädigt.
So wurden Anwohner durch lautes Scheibenklirren wach, als Unbekannte die Scheiben einer Telefonzelle beim Gymnasium in der Hindenburgstraße einschlugen.
Angeblich soll es sich um zwei Jugendliche gehandelt haben, von denen einer ein Kapuzenshirt trug.
Bei der Fahndung im Stadtbereich durch mehrere Streifen wurde an der Telefonzelle bei der Fa. Moralt in der Lenggrieser Str. festgestellt, daß dort ebenfalls die Scheiben eingeschlagen worden waren. Ob ein Zusammenhang besteht, ist nicht klar.
Der Sachschaden beträgt ca. 2000 Euro.
Hinweise auf die Täter werden an die Polizei Bad Tölz erbeten.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 24.06.2012


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz