Bad Tölz

Unfallflucht nach Überholvorgang:

Am Freitagnachmittag, gegen 16.20 Uhr fuhr ein 19jähriger Münchner mit seinem VW die B 13 von Bad Tölz in Richtung Lenggries. Vor ihm fuhr ein VW mit Tölzer Zulassung, Widerrum davor ein LKW.
Bei freier Strecke wollte der Münchner den Tölzer VW überholen. Als er während des Überholvorgangs bereits seitlich auf Höhe des Tölzer VWs war, scherte dieser plötzlich ebenfalls zum Überholen aus. Der Münchner wich bereits äußerst links aufs Bankett aus und hupte. Der Pkw scherte jedoch weiter aus und striff den Münchner seitlich. Erst dann wurde die Fahrzeugführerin auf den Münchner aufmerksam und brach den Überholvorgang ab. Der Münchner überholte den LKW, fuhr am nächsten Parkplatz raus und wollte die VW-Fahrerin zum Anhalten auffordern. Dem Winken des Münchners kam die Frau jedoch nicht nach und setzt ihre Fahrt in Richtung Lenggries fort. Der junge Münchner konnte sich das Kennzeichen merken und die Polizei informieren. So konnte eine 72jährige Bad Heilbrunnerin als verantwortliche Fahrzeugführerin ermittelt werden. Der Sachschaden bei beiden Fahrzeugen beläuft sich auf insgesamt ca. 5000.-- Euro. Es wird wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittel

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 29.04.2012


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz