Bad Tölz

Steine gegen Zug der BOB

Zum wiederholten Male musste ein Lokführer der BOB die Polizei verständigen, weil an der Strecke Tölz - Lenggries, etwa 350 Meter vor dem Lenggrieser Bahnübergang, etwa auf Höhe der Wohnsiedlung an der Birkhahn- und Auerhahnstraße Kinder Steine gegen den einfahrenden Zug warfen.
Durch die Steinwürfe wurde eine Fensterscheibe des Zuges beschädigt, eine sofortige Fahndung nach den Übeltätern verlief ergebnislos, die Bundespolizei in Rosenheim ermittelt wegen Sachbeschädigung und Gefährlichen Eingriff in den Schienenverkehr.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 18.03.2012


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz