Bad Tölz

Messerstich auf Eishockeyfan

BAD TÖLZ. Am Freitag den 10.02.12 kam es vor der Hacker-Pschorr-Arena zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Personen, in deren Verlauf ein 21-jähriger Fan aus Niederbayern erheblich mit einem Messer verletzt wurde.

Der Messerstecher flüchtete nach der Attacke, diese war gegen 21.15 Uhr, in Richtung Innenstadt. Der Tatverdächtige konnte wie folgt beschrieben werden:

Ca. 20 bis 25 Jahre alt, kräftige Statur, 170 cm bis 175 cm, kein Bart, keine Brille, bekleidet mit einer dunklen Jacke und, bis zur Auseinandersetzung, mit einem Fan-Schal der „Tölzer Löwen“

Die Kriminalpolizei in Weilheim arbeitet mit Hochdruck an dem Fall. Sie ist zur Klärung des Tathergangs auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen. Insbesondere setzten die Ermittler dabei auf die heimischen Eishockeyfans, die eine solche Vorgehensweise sicherlich nicht als tolerierbare „Tölzer Fankultur“ vertreten.

Hinweise zu der Auseinandersetzung nimmt die Kriminalpolizei Weilheim unter der Telefonnummer 0881/6400 entgegen.

Des Weiteren konnte in der Zwischenzeit der beschriebene Fan-Schal aufgefunden werden. Der Schal wurde zur kriminaltechnischen Untersuchung dem Fachkommissariat übergeben, die Untersuchung ist bisher noch nicht abgeschlossen.



Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 14.02.2012


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz