Bad Tölz

Auffahrunfall mit 4 beteiligten Fahrzeugen wegen ungenügendem Abstand

Ein 69-jähriger Mann aus Kreuzau, befuhr am Montag den 06.02.2012 gegen 16:25 Uhr, mit seinem Pkw Ford, die B 472 in Bad Tölz, von der Anschlussstelle Bad Tölz Ost kommend, in Richtung Bad Heilbrunn.
Auf Höhe der Anschlussstelle Bad Tölz Mitte, bremste er sein Fahrzeug abrupt ab, um ein anderes Fahrzeug vom Beschleunigungsstreifen einscheren zu lassen.
Dies erkannte ein nachfolgender 51-jähriger Sindelsdorfer mit seinem Pkw Audi zu spät und fuhr auf den Pkw Ford auf.
Ein 19-jähriger Kochler, mit seinem Pkw Audi, der hinter dem Sindelsdorfer fuhr, konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf diesen auf.
Ebenso erging es einem nachfolgenden 38-jährigen Lenggrieser mit seinem Pkw VW. Auch er hielt zu wenig Sicherheitsabstand und konnte nicht mehr rechtzeitig reagieren und fuhr auf den Pkw Audi des jungen Kochlers auf.

Verletzt wurde bei dem Auffahrunfall niemand, der Schaden an allen 4 Fahrzeugen beläuft sich auf ca. 12.000.-- Euro.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 07.02.2012


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz