Bad Tölz

Betrunken Unfall verursacht und geflüchtet

Am Donnerstag den 17.11.2011 gegen 23:45 Uhr fuhr ein 23-jähriger Tölzer mit seinem Pkw Audi, auf der Straße Am Lettenholz in westlicher Richtung.
Nachdem „angeblich“ ein Tier über die Fahrbahn gelaufen ist, musste er bremsen, lenkte nach rechts, fuhr über eine Wiese, gegen einen Streukasten, einen Baum und letztendlich gegen einen Holzzaun. Danach setzte der Tölzer seinen Pkw zurück und flüchtete in Richtung Stadtmitte.
In aller Eile, den Unfallort zu verlassen, übersah er jedoch, dass er das vordere Kennzeichen bei dem Unfall verloren hatte und dieses zurückblieb, worauf die gerufenen Polizeibeamten nach einer örtlichen Fahndung, den jungen Mann, der mittlerweile zu Fuß unterwegs war, aufgreifen konnten.
Den Pkw hatte er, stark unfallbeschädigt, in einer Nebenstraße abgestellt.
Die Polizeibeamten führten einen freiwilligen Alkotest durch, der einen „satten Wert“ von rund 1,5 Promille ergab.
Der Führerschein wurde sichergestellt und der junge Mann zur Durchführung einer Blutentnahme auf die Dienststelle verbracht.



Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 18.11.2011


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz