Bad Tölz

Verkehrskontrollen

Zur Reduzierung schwerer Verkehrsunfälle im Rahmen der Aktion „Sicher und Fair im

Straßenverkehr“ haben 25 Beamte der Bayerischen Bereitschaftspolizei und 8 Beamte

der Polizeistation Bad Tölz und der Polizeistation Kochel am Donnerstag, 18.10.2007 zwischen 16.00 und 20.00 Uhr Geschwindigkeits- und Alkoholkontrollen in ihren Dienstbereichen durchgeführt.


Bei 23 Kraftfahrzeugführern wurden Alkotests durchgeführt. Hier gab es keine Beanstandungen.


Geschwindigkeitskontrollen:

Bundesstraße 13, Allgaustraße in Richtung Flintkaserne:

1 x 148 km/h (Bußgeld 100 €, 1 Monat Fahrverbot, 3 Punkte)

1 x 127 km/h (Bußgeld 40 €, 1 Punkt)

4 x 120-124 km/h (Verwarnungsgeld von 30 €)

1 x 117 km/h (Verwarnungsgeld 20 €)


Kreisstraße TÖL 16, Abzweigung Obergrieser Str., Fahrtrichtung Lenggries

(zulässige Höchstgeschwindigkeit 50 km/h)


1 x 84 km/h (Bußgeld 100 €, 1 Monat Fahrverbot, 3 Punkte)

1 x 79 km/h (Bußgeld 60 €, 3 Punkte)

1 x 65 km/h (Verwarnungsgeld 25 €).


Weitere Beanstandungen:


9 Kraftfahrzeugführer führten keinen Führerschein mit sich.

An 11 Kraftfahrzeugen wurden technische Mängel (z.B. Beleuchtung defekt)

festgestellt.


Ein Lkw-Fahrer wurde ohne Fahrerkarte angetroffen. Hier wird Anzeige nach

dem Fahrpersonalgesetz gegen Fahrer und Unternehmer erstellt.






Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 19.10.2007


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz