Bad Tölz

Gef. Eingriff in den Straßenverkehr, Trunkenheit im Verkehr und VU-Flucht:

Ebenfalls in der Nacht zum Montag zwischen 02.30 und 02.45 Uhr fuhr zunächst unbekannter Fahrzeugführer mit seinem PKW auf der Kreisstraße TÖL 7 von Königsdorf kommend Richtung Bad Tölz. Vor der Abzweigung Huppenberg kam das unbekannte Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und räumte mehrere Holzpfosten samt Weidezaun, weiterhin einen Leitpfosten ab.
Eine Lenggrieser Taxifahrerin kam an der ungesicherten Unfallstelle vorbei und räumte die Fahrbahn wieder frei. Dabei konnte sie ein amtliches Kennzeichen des vermutlichen Tatfahrzeuges auffinden.
Bei der Halternachschau in Lenggries wurde der 23jähr. Fahrzeugführer angetroffen.
Dieser gab nach Belehrung die Fahrereigenschaft zu. Aufgrund des Alkotestes (0,8 %) und den Ausfallerscheinungen wurde eine Blutentnahme und die Sicherstellung des Führerscheines veranlasst. Der verunfallte PKW Audi konnte im Ortskern von Lenggries aufgefunden werden.
Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 1500,- Euro.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 03.10.2011


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz