Bad Tölz

Betrunkene Fahrgäste gefährden Autofahrer

Am Samstag Abend, 03.09., gegen 21.40 Uhr, ließen sich fünf junge Männer aus Geretsried und Wolfratshausen, alle im Alter von 21 und 22 Jahren und durchwegs betrunken, von einem 66-jährigen Taxifahrer aus Geretsried von Königsdorf nach Bad Tölz chauffieren. Während der Fahrt auf der TÖL 7, kurz vor Tölz, warfen die Fahrgäste dann die Kopfstützen der Rückbank sowie Fußmatten aus dem Fahrzeug. Eine Kopfstütze traf den nachfolgenden Pkw, VW Golf, eines 29-jährigen Österreichers aus Maurach und beschädigte sein Fahrzeug (ca. 500 EUR Schaden).
Am Zielort in der Badstraße Bad Tölz angekommen, sollten sie vom Taxifahrer und dem Golffahrer auf ihr Verhalten angesprochen werden, verschwanden aber im dortigen Nachtlokal. Die hinzugerufene Polizeistreife konnte dann zwar die Personen im Lokal ausfindig machen und ihre Personalien feststellen, es wollte aber keiner zugeben die Sachen aus dem Fenster geworfen zu haben, so dass gegen alle fünf wegen Gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt wird.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 05.09.2011


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz