Bad Tölz

Zeche im Blomberghaus in Wackersberg geprellt

Ein mittlerweile ermitteltes Pärchen aus Gräfelfing, bestellte am Donnerstag den 09.06.2011 gegen 12:40 Uhr, im Blomberghaus in Wackersberg, Speisen und Getränke im Wert von 20,60 Euro.
Nach dem Abservieren der Bedienung und deren Frage nach weiteren Wünschen (worauf das Paar verneinte), waren die Beiden kurze Zeit später, ohne die Rechnung zu bezahlen, verschwunden.
Da sich die Bedienung sofort mit der Talstation in Verbindung setzte, konnte ein Pärchen, auf das die Beschreibung passte, dabei beobachtet werden, wie es in einen Daimler Benz mit Münchner Kennzeichen stieg und davon fuhr.

Laut den Erkenntnissen der Polizei haben sich die Beschuldigten mittlerweile beim Blomberghaus gemeldet und die Zeche beglichen, eine Anzeige wegen Zechprellung steht aber immer noch im Raum.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 10.06.2011


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz