Bad Tölz

Fahrradfahrer gestreift und einfach weiter gefahren

Am Montag den 30.05.2011 gegen 12:15 Uhr befuhr ein 33-jähriger Penzberger mit seinem Rennrad die B 472, von Bad Tölz kommend in Richtung Bad Heilbrunn.
Auf Höhe der Pension „Nirwana“ wurde er unter anderem von einem Pkw mit Wohnwagen überholt. Da der Sicherheitsabstand des Gespanns beim Überholen ziemlich gering war, wurde der Penzberger mit dem hinteren Drittel der rechten Wohnwagenseite touchiert. Zum Sturz kam er dabei nicht, zog sich aber blutende Schürfwunden am linken Ellenbogen und dem Handknöchel zu.
Das Wohnwagen-Gespann jedoch, setzte seine Fahrt ungehindert fort, obwohl der Radfahrer sofort stehen blieb.
Der Penzberger Fahrradfahrer konnte sich ein Teilkennzeichen merken, worauf ein 69-jähriger Tutzinger als Unfallverursacher ermittelt werden konnte.
Dieser wird sich nun wohl wegen Unfallflucht verantworten müssen.

Der Penzberger begab sich nach dem Anstoß selbstständig in ärztliche Behandlung.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 31.05.2011


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz