Bad Tölz

Verkehrsunfall

Am 14.04.2011, 20.10 Uhr fuhr ein 48-jähriger Wackersberger mit seinem Pkw Mercedes auf der TÖL 7 vom Stausee kommend in Richtung Königsdorf.
Im ersten Waldstück nach der Leitzingerau geriet der Pkw auf der nassen Fahrbahn nach einer leichten Rechtskurve aus noch ungeklärtem Grund ins Schleudern, drehte sich um 180 Grad und kam im linken Waldstück, ca. 15 Meter abseits der Fahrbahn zum Stehen.
Das Fahrzeug prallte dort mit dem Heck gegen bereits abgeholzte Bäume, drehte sich nochmals und kam letztendlich in dem Unterholz zum Stehen.
Der Fahrzeugführer konnte sich selber aus dem total beschädigten Pkw befreien.
Das Fahrzeug wurde durch die FF Fischbach mit 12 Mann und einem Abschleppdienst geborgen.
Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle und fuhr laut einem zufällig an der Unfallstelle vorbei kommenden Zeugen mit einem anderen an der Unfallstelle stehenden Pkw mit.
Der Sachschaden beträgt ca. 10 000.—Euro.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 15.04.2011


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz