Bad Tölz

Diebstahl

Die Hilflosigkeit einer Familie in Bad Tölz, Juifenstraße, nutzten unbekannte, besonders gewissenlose Täter am 12.09.2007, um 16.15 Uhr aus. Sie stellten sich als Dachdecker vor und redeten den über 80-jährigen kranken Hausbesitzern ein, ihr Dach sei reparaturbedürftig. Sie verlangten 250.- Euro im voraus, welche ihnen von der schwerbehinderten Tochter aus einem Kuvert übergeben wurde. Bei dieser Gelegenheit sahen sie, wo das Geld aufbewahrt wurde. Während der eine Täter die Frau ablenkte, schlich sich der andere in das Schlafzimmer und entwendete das Kuvert mit den restlichen 3 350.- Euro. Damit verschwanden die beiden unter einem Vorwand.

Beschreibung:

Beide Täter sind ca. 25 –30 Jahre alt, haben südländisches Aussehen, schwarze Haare, einer davon gelockte. Sie sprachen deutsch.



Polizeiinspektion Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 14.09.2007


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz