Bad Tölz

Schwerer Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße

Momentan hat sich die PI Bad Tölz mit einem schweren Unfall auf der Umgehungsstraße zwischen den Anschlußstellen Mitte und West zu befassen.
Gegen 16 Uhr fuhr ein 52j. Lechbrucker mit seinem Opel Movano auf der B 472 Ri. Westen. Am Ende des zweispurigen Teilstücks geriet er aus noch nicht geklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen ein VW aus Penzberg.
In diese Unfallstelle fuhr noch dem VW folgender BMW aus dem Lkr. Südl. Weinstraße.
Der Opelfahrer wurde mittelschwer verletzt in das Tölzer KH eingeliefert. Ebenso die 37j. VW-Fahrerin und deren Tochter. Die ebenfalls im VW mitfahrenden Eltern wurden bei lebensgefährlich verletzt und wurden mit dem Hubschrauber in eine Münchner Klinik geflogen.
Die drei Insassen des BMW wurden nicht oder nur unwesentlich verletzt.
Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.
Zu Klärung der Unfallursache befindet sich derzeit ein Gutachter vor Ort.
Die Feuerwehr leuchtet die Unfallstelle aus und leitet den Verkehr um.
Eine Vollsperrung der B 472 wurde eingerichtet.


Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 09.12.2010


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz