Bad Tölz

50.- € durch „Ablenken“ erschlichen

Am Mittwoch den 01.12.2010 gegen 11:20 Uhr betraten ein junger Mann und eine ältere Frau ein Geschäft in der Säggasse in Bad Tölz.
Die Frau ging zielgerichtet zu den Süßigkeiten, nahm 2 Packungen heraus und wollte diese schließlich an der Kasse bei der 65-jährigen Kassiererin, mit einem 100.- Euro-Schein bezahlen. Währenddessen schaute sich der Mann weiter im Geschäft um und stellte ständig Fragen an die Verkäuferin. Die Frau an der Kasse wollte dann nur 2.- Euro pro Packung bezahlen, der Mann lenkte die Verkäuferin immer wieder ab und es war ein ständiges Hin und Her mit dem Wechselgeld. Als die Beiden dann schließlich relativ schnell das Geschäft verlassen hatten, fiel der Verkäuferin auf, dass ein 50.- Euro-Schein aus der Kasse definitiv fehlte.
Der Mann war ca. 25 Jahre alt, schlank, hatte dunkle, kurze Haare, sprach gebrochen deutsch, wirkte relativ ungepflegt und war osteuropäischer/slawischer Abstammung. Er trug einen schwarzen Anorak mit weiß-schwarzem Muster. Äußerst auffällig war ein großer, schiefer Punkt auf dem oberen Bereich der Nase.
Die Frau war ca. 50 Jahre alt, hatte dunkles, nackenlanges, zurückgekämmtes (zu einem Zopf) Haar, sprach ebenfalls gebrochen deutsch und wirkte auch äußerst ungepflegt. Sie trug einen türkisen Anorak und auch Sie hatte einen auffälligen großen Punkt im oberen Bereich der Nase.

Polizei Bad Tölz | Bei uns veröffentlicht am 02.12.2010


Hier in Bad Tölz Weitere Nachrichten aus Bad Tölz

Karte mit der Umgebung von Bad Tölz

Bad Tölz

Pressemitteilungen

Bitte beachten Sie, dass viele dieser Artikel von externen Verfassern stammen und hier lediglich veröffentlicht werden. Wir machen uns deshalb nicht die Meinung der jeweiligen Verfasser zu eigen.


Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Rechte vorbehalten
Kontakt, Impressum und Datenschutz